Freitag, 10.07.2020
Poerty Slam im Rathauspark – Vorprogramm T.A.N.Z. Braunschweig – Leitung Sylvia Heyden

Moderation Dominik Bartels

Endlich kommt das weltweit erfolgreichste Literaturformat auf die Bühne des Rathausparks Meinersen. Für dieses Ereignis haben wir herausragende Vertreter der bundesdeutschen Poetry Slam-Szene eingeladen. Es haben sich Künstler angesagt, die bereits bei diversen Meisterschaften Erfolge gefeiert haben. Ohne Hilfsmittel, lediglich mit ihren eigenen Texten ausgestattet, müssen sie in jeweils 5 Minuten das Publikum in Meinersen überzeugen. Es wird emotional, humoristisch, tiefsinnig und auf jeden Fall sehr sprachgewaltig. Am Ende gibt es neben vielen Siegern nur einen Gewinner – das Publikum. Moderiert wird der Slam vom Urgestein Dominik Bartels.

Als Vorprogramm konnte der Kulturverein das Ensemble T.A.N.Z Braunschweig (Schule für Bühnentanz) gewinnen. Unter demTitel: „Dis-Tanz“ stellen die Tänzer*innen die Kunst der Tanzimprovisation vor. Erarbeitet und angeleitet durch die Schulleiterin, Pädagogin, Tänzerin und Choreografin Sylvia Heyden führen sie uns in die Welt der kreativen Bewegung zum Thema Abstand und … Nähe. Lisa Hauke, die ehemalige Stipendiatin des Künstlerhauses Meinersen, ist Mitglied des Ensembles. Da das Ensemble ohne Gage auftritt, bittet der Kulturverein um eine Spende für die Tänzer*innen. Eine Spendenbox wird an der Abendkasse aufgestellt.

Aufgrund der Coronabeschränkungen können derzeit nur kulturelle Open-Air Veranstaltungen durchgeführt werden. Daher ist der Kulturverein Meinersen sehr glücklich, diese Veranstaltung im Rathauspark durchführen zu dürfen. Leider ist die Zuschauerzahl auf 250 Personen begrenzt, da ein Mindestabstand zwischen den Besucher*innen von 1,50 m auf dem gesamten Gelände gewährleistet sein muss. Da die Veranstaltung sitzend durchgeführt werden muss, bittet der Kulturverein eigene Sitzgelegenheiten mitzubringen. Eine Bewirtung wird es nicht geben. Eigene Getränke und Speisen können selbstverständlich mitgebracht werden. Für alle Besucher der Veranstaltung besteht eine Registrierungspflicht, sämtliche Daten werden nach 4 Wochen vernichtet. Die Zufahrt zumVeranstaltungsgelände kann aufgrund von Bauarbeiten an der Okerbrücke in Meinersen nur über den Kreisel der B188 bei Ahnsen erfolgen. Eine Durchfahrt durch Meinersen ist nicht möglich!

Tickets können im Vorverkauf bei „La Pralina“ in Meinersen und unter www.kulturverein-meinersen.reservix.de/events erworben werden. An der Abendkasse können, wenn noch vorhanden, ebenfalls wieder Tickets erworben werden.

Freikarten aller Art haben wieder ihre Gültigkeit. Um eine bessere Steuerung der Ticketverkäufe zu gewährleisten, bittet der Kulturverein alle Inhaber*innen von Freikarten sich vorher, unter brigitte.rodloff@kulturverein-meinersen.de, registrieren zu lassen. Die Regularien können nachfolgend eingesehen werden.

Regularien:

– Max. 250 Zuschauer

– Mindestabstand 1,5 m zu anderen Besuchern*innen auf dem gesamten Gelände

– Freie Platzwahl

– Es dürfen 2 im gleichen Haushalt lebende Personen beisammen sitzen.

– Eigene Sitzgelegenheit ist mitzubringen

– Eigene Getränke und Speisen dürfen mitgebracht werden

– Es besteht keine Maskenpflicht

– Für alle Besucher*innen besteht eine Registrierungspflicht

– Die Daten müssen mindestens 3 Wochen vorgehalten, und auf Verlangen bei einer Coronainfektion

dem Gesundheitsamt übergeben werden. Sämtliche Daten werden nach 4 Wochen vernichtet

 

Einlass: ab 19 Uhr
Beginn: 19.30 Uhr
Location: Rathauspark Meinersen
Vorverkauf: € 12,00
Abendkasse: € 14,00

 

Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.

 

Kommentare sind geschlossen