Samstag, 19.10.2019:
Konzert „Reis against the Spülmachine“

„REIS AGAINST THE SPÜLMACHINE“
Feinstes Musik Coverett als 2. Wunschkonzert.

Vitamine zum bösen Spiel. „Reis Against The Spülmachine“ – das Duo um die beiden Songslamgewinner Onkel Hanke und Philipp Kasburg. Schon der Name wirft ESSENzielle Fragen auf. Was verbirgt sich dahinter? Eine Coverband von Rage Against The Machine und Rise Against? Nicht ganz, aber fast. „Reis Against The Spülmachine“ schicken ihre Zuhörerschaft auf eine REISe durch die Geschichte der Rockund Popmusik und das mit deutschen Textparodien, die die Lachmuskeln zum Armdrücken herausfordern.

Von Elvis Presley über die Ärzte, von den Beastie Boys bis Rolf Bukowski, alles was ohnehin schon ganz geil ist, wird lyrisch optimiert und als leckere Mahlzeit mit Salatblatt und Petersilie kredenzt (Serviervorschlag!). Hier geht keiner hungrig nach Hause, denn Essen wird groß geschrieben. Ist ja schließlich ein Nomen.

„Reis Against The Spülmachine“ gelten unter Kennern als die Massenvernichtungswaffe unter den Liedermachern. Extase ist nahezu garantiert und der ganze Laden klatscht, singt und lacht zusammen. Die zwei sind MASCHINEN. Da tobt der Wahnsinn und da wackeln die Wände, wenn die Beiden die Bühne betreten. Selbst nach einem eher durchschnittlichen Abend bleibt das Fazit: Unterm Strich immer noch Weltklasse!

 

Website: www.reisagainstthespuelmachine.de

 

Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Location: Kulturzentrum Meinersen
VVK: 15,00 Euro
AK: 18,00 Euro

 

Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.

Kommentare sind geschlossen